Gehörlose & der Notruf

By | Samstag, 31. August 2013 Leave a Comment
Stellt euch folgendes Szenario vor:

Ihr lebt komplett von der Außenwelt abgeschnitten auf einem Hof der sehr ländlich liegt, und niemand die nächsten Kilometer drumherum. Ihr seid gehörlos. Ihr werdet von Rauch wach. Euer Stall brennt lichterloh.
Was tut ihr?Ihr seid völlig alleine, das Feuer ist zu groß um es selbst zu löschen, und um den Hof herum ist niemand, der das Feuer bemerken kann.
Ihr alamiert mit dem Handy die Feuerwehr . Ihr seid doch gehörlos! Wie wollt ihr der Feuerwehr sagen wer anruft und wo es brennt? Ihr könnt es der Feuerwehr nicht sagen und ihr hört die Feuerwehr nicht.
Weil Ihr nicht sprecht, wird die Feuerwehr den Anruf also einfach beenden, und als Fehlalarm abtun. Und euer Stall brennt lichterloh.
Sieht ziemlich schlecht aus, stimmts? Und sowas könnte wirklich passieren.

Ein anderes Szenario: Ihr bemerkt das sich auf eurem Grundstück (eventuell bewaffnete) Einbrecher befinden. Doch wie meldet Ihr dies nun der Polizei?

Ein Horror für viele Gehörlose. Doch es gibt Abhilfe:
Engelhilfe e.V. hat eine barrierefreie Notrufmöglichkeit speziell für Gehörlose entwickelt!

Barrierefreier 112-GL-Notruf:
Das Gehörlosen-Notrufgerät spricht für Sie mit der Rettungsleitstelle



Und das funktioniert wie folgt:

Man ruft die Feuerwehr/die Polizei/den Pflegedienst ( wen auch immer an) und startet das Notrufgerät das man auf dem Foto oben sehen kann. Dieses startet einen automatischen Text in einer Endlosschleife. Irgendwann hört jemand zu und endlich wird Hilfe organisiert.

" Dies ist ein Notruf. Ich bin gehörlos. Ich kann Sie weder hören, noch mit Ihnen sprechen. Bitte orten Sie mich und schicken sie sofort Hilfe! Antworten Sie per SMS an die signalisierte Rufnummer. Legen Sie erst auf, wenn Sie alles verstanden haben."



Per GSM-Ortung lokalisieren dauert laut EU-Kommission maximal 70 Sekunden.
Das ganze gibt's natürlich auch auf Englisch für's Ausland.

Das Notrufgerät kostet einmalig 39,95€ , mit dem obrigen Text. Mit individuellem Text 59,95€.


Genauere Infos zu diesem Notrufverfahren finden Sie unter:

http://www.euronotruf.de/Info_GL/gl-notruf/gl-notruf.htm





____________________________________________________________________


Natürlich ist dieser Fall relativ selten. Die wenigsten Gehörlosen leben komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Viele Gehörlose die ich gefragt habe würden einfach zu den Nachbarn gehen und diese bitten den Notruf zu verständigen.
Außerdem gibt es - wobei das nicht sicher fest steht ob es möglich ist - auch die Möglichkeit eine SMS an Hörende zu verschicken, oder auch an die Polizei/die Feuerwehr.

Neuerer Post Älterer Post Startseite

0 Kommentare :

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...