Silvester - Jahresrückblick

By | Dienstag, 31. Dezember 2013 1 comment

Anlässlich des anstehenden neuen Jahres hier mal ein XXL-Rückblick des Jahres 2013


1. Meine Vorsätze

Meine Vorsätze für 2013 waren
*Haare rot tönen
*Spanisch lernen
*mit dem Tanzen anfangen
*wieder regelmäßig schwimmen gehen

Haare rötlich tönen habe ich wirklich gemacht,  erst nur schwach aber jetzt kurz vor Jahresende hab ich mir einen Ruck gegeben: Am 30.12.13 hatte ich endlich meine rote Mähne- und ich liebe sie!
Spanisch lernen die ersten drei Monate, im Januar besonders intensiv, dann immer weniger. Allerdings kann ich noch fast alle Vokabeln und Sätze die ich mir angeeignet habe und kann also einfach dort weitermachen wo ich aufgehört habe.

Mdem Tanzen fange ich nächstes Jahr an. Schwimmen war ich zum Ende des Jahres wieder regelmäßig, allerdings ist nicht gerade selten etwas dazwischen gekommen, seien es Klausuren oder Termine..Oder einfach nur sinnloses rumgehänge und Fotos dabei machen:

2.Friends&Love

Dieses Jahr ging es bergauf und bergab. Im Sommer ist meine beste Freundin auf die neue Schule gekommen und plötzlich war das Internat SO leise, So leer..SO langweilig.


Ohne Florian und Vanessa(denen ich sicherlich nicht selten auf die Nerven gegangen bin wenn ich schon wieder was unternehmen wollte) wäre ich völlig durchgedreht und vereinsamt.







Mit meinem Ex liefs ja noch bis nach den Sommerferien, bis er sich entschlossen hat, das ganze zu beenden,indem er einfach mit seiner besten Freundin was anfängt *trompeten tätätää*


Zum Glück gabs da immer Johanna,Lisa, Florian,Nele und Paul sowie neuerdings Lena,auf die ich zählen konnte.

 Durch die wunderbaren weiten des WWW habe ich einen tollen Austausch mit Nele, die ab und zu auch tolle Kommentare hier auf dem Blog hinterlässt, sowie mit Erhard, dessen Humor einfach wunderbar ist. Danke dafür! Nele du bist die Beste ;)
 Auch an all die anderen Kommentatoren, ich freue mich über jeden einzelnen, sie zeigen mir das meine Mühe anzukommen scheint.

Last but not least kommt natülich auch N. zur Sprache, mit dem ich ja schon seit Anfang des Jahres Kontakt habe, ihm schon einige Blogeinträge gewidmet habe und den ich seit dem 19.12.13. auch endlich offiziell "meinen Freund" nennen kann - hoffen wir mal das es lange hält und vor allem keine langweilige Routine entsteht- das wäre zu schade! Mehr möchte ich dazu auch nicht schreiben, er weiß was ich denke & ich finde das muss nicht allzu öffentlich herumposaunt werden- meine Freunde wissen was Sache ist und das reicht mir.

Zusammengefasst kann man sagen,ohne die Trennung von D. wäre ich nicht da wo ich jetzt wäre- und gerade was N. angeht wäre das wirklich schade ;). Ich müsste mich also schon fast dafür bedanken dass es so gekommen ist. Was eine Ironie.


3.Blog
Auf meinem Blog habe ich dieses Jahr etwa 10 verschiedene Designs ausprobiert, die Gehörlosenrubrik eingeführt und einiges dazugelernt. Und im nächsten Jahr wird sich wieder viel ändern. Doch das werdet ihr schon noch merken. ;)

Wir kommen wieder!Im Februar!
Wenn wir beide 16 sind.PFF!
4. Fails

Auch einige Pannen habe ich mir 2013 geleistet..zum Beispiel direkt im Februar, dass ich mit Lisa ins Sealife wollte, wir aber zu jung waren.(Siehe 1.3 "Aus versicherungstechnischen Gründen dürfen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren das Sea Life Oberhausen nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten")










Außerdem habe ich mir mit Florian zu Karneval die Haare blau gesprayt. Alleine wollte ich nicht also habe ich ihn überredet mit mir das Spray auszuprobieren- Leider war es einfach nur eine klebrige hässliche Masse mit der wir dann in die Schule mussten.
Aber es war trotzdem unbeschreiblich lustig wie uns alle angeschaut haben. Den Jecken gehört die Welt!






Und dann, zur Krönung, konnte ich Laura und Florian davon überzeugen, uns einfach mal bei Rossmann in die Kinderecke zu setzen und zu malen- MALEN! 10 Minuten haben sie es ausgehalten. Ich hab Hula-Hoop-Reifen geschwungen und Kinderlieder gesungen- all die Dinge von denen sie gesagt haben ich würde mich niemals trauen.Tja Leute, wie ihr gesehen habt, mir ist zwar vieles peinlich, aber machen tu ich es trotzdem ;)





Die Top...des Jahres sind(nicht unbedingt dieses Jahr erschienen,aber von mir dieses Jahr wahrgenommen!)

Bücher:

1.)Er ist wieder da
2.)Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand
3.)Adorkable
4.)The perks of beeing a wallflower (dt Das also ist mein Leben)
5.)Die Chroniken der Unterwelt
6.)Wir in 3 Worten

Lieder:
1) Seize the Day -Avenged Sevenford
2.)We are never ever getting back together - Taylor Swift
3.)Apologize - One Republic ft Timbaland
4.)Roar - Katy Perry
5.)Defined Lines (Feministische Version von Blurred Lines)
6.)Somebody that i Used to know- Gotye ft Kimbra


Filme:
1.)Heute bin ich blond
2.Tribute von Panem:Catching Fire
3.)Chroniken der Unterwelt:City of Bones
4.)The perks of beeing a wallflower
5.)3096 Tage
6.)Beautiful Creatures

So,nun wünsche ich euch allen ein angenehmen Rutsch
ins neue Jahr
&
natürlich einen guten Start in 2014!





Ich rutsche heute mit meinen Freunden(Flo,Jojo,Lena) bei Raclette und Feuerwerkbeobachtung ins neue Jahr ! (Und Dinner 4 One) ♥

Was mich mal interessieren würde- wie feiert ihr Silvester?Mit Freunden?Familie?
Dem Partner?Gar nicht?  Feuerwerk beobachten oder selber was in die Lüfte schießen? Raclette essen?Fondü?Bleigießen? Dinner for One gucken?Ich bin gespannt!




Für all die Humorvollen unter uns:



Für die unter uns die das Original vorziehen:
Neuerer Post Älterer Post Startseite

1 Kommentar :

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...