Rezi: Seelenkuss mit Himbeereis[Anna Fischer]

By | Freitag, 17. April 2015 Leave a Comment

Inhalt

In Anna Fischers Fantasy-Romanze "Seelenkuss mit Himbeereis" geht es um die Protagonistin Sue und ihren Exfreund Max. Max liegt nach einem Unfall im Koma und begleitet Sue seitdem in einer nur ihr sichtbaren Geistergestalt rund um die Uhr. Während Sue sauer ist, weil er sie betrogen hat kämpft er erbittert darum, eine zweite Chance bei ihr zu bekommen. Sie ist zeitweise einfach nur genervt von seiner ständigen Präsenz, lässt sich aber von Max einige Male aus der Patsche helfen. Trotz alldem ist etwas in ihr, was die die Beziehung wieder aufleben lassen will, aber ob das eine so gute Idee ist?

Meine Meinung


Ich finde das Buch ist kurz aber durchaus gelungen. Ich möchte nicht spoilern aber die Szene in der Autowerkstatt mit "Blödmann" bzw "Blaumann" ist köstlich. Ich kann das Buch empfehlen, für lustige und leichte Lesestunden Abends auf der Couch. Für meinen Geschmack ist es ein wenig kurz, aber diese Geschichte hätte sich wohl nur in die Länge gezogen. Zusammengefasst gibt es von mir 3 Sterne, Der Abzug für die anspruchslose Unterhaltung und die Kürze, die leider in diesem Genre normal zu sein scheint.

Zielgruppe

Frauen, die eine leichte Lektüre suchen

Cover

Das Cover zeigt ein Mädchen das farblich gut zum geliebtem Himbeereis passt, und auch gut zum Titel passt.

Titel

Schnulzig und nicht spoilernd. Die Protagonisten lieben Himbeereis.

Off Topic

Anna Fischer ist ein Pseudonym von Stefan Fischer. Die Autorin dieses Buches ist also ein Mann.

Fazit

Leichte anspruchslose Lektüre für zwischendurch

Kurz und Knapp:

Titel: Seelenkuss mit Himbeereis
Autorin: Anna Fischer bzw. eigtk. Stefan Fischer
Erscheinungsdatum: 2015
Format: Amazon-ebook Format 2,99€ oder als Taschenbuch für 9,90€
Seitenanzahl: 256
Verlag:self-published
Neuerer Post Älterer Post Startseite

0 Kommentare :

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...