Rezi: Rocky Mountain Secrets [Virginia Fox]

By | Samstag, 9. Januar 2016 Leave a Comment
Im 5. Teil der Rocky Mountain Serie von Virginia Fox dreht sich alles um Avery, Cole und einen Fall den die beiden Ermittler in Kalifornien fernab von den Bergen lösen müssen. Avery wurde als Undercoveragentin mit einer Spürratte in eine Mafiafamilie eingeschleust, später soll die Profilerin dann mithilfe von Cole und zwei anderen Ermittlern die Machenscháften beweisen.
Natürlich kommt außer Crime in Form der Mafia und Averys Undercoverermittlung auch eine ganze Menge Gefühl dazu- und Funken fliegen zwischen den beiden nicht das erste Mal.
Die Ermittlungen mögen weit weg statt finden, doch die neugierigen Bewohner des Dorfes wissen alle bestens Bescheid- oder glauben dies zumindest, denn die klatschbegeisterten Disney-Sisters und ihr Wettbistro sind wie üblich eifrig mit von der Partie.
Doch auch bei anderen Bewohnern der Rocky Mountains liegen Gefühle in der Luft.


Denn in den Rocky Mountain Büchern behalten auch die Hauptfiguren der vorherigen Bücher immer eine Rolle im Geschehen, sodass man bei jedem Buch das Gefühl hat, man kommt nach Hause und kennt jeden. So erfährt man auch immer, wie es mit den anderen weitergeht, z.B. mit Paula und ihrem Findelkind(siehe "Rocky Mountain Kid") oder mit Jaz &Jake (Rocky Mountain Yoga).
Das ist auch einer der Gründe, wieso ich die Buchserie rund um die Bergleute so gerne habe. All die Protagonisten die man in den letzten Büchern ins Herz geschlossen hat, tauchen wieder auf. Auch ist es nicht nur ein Krimi oder nur ein Liebesroman, Es sind Bücher über Kriminalfallthemen, über Liebe, über Freundschaft, über den Wert von Familie und den Wert einer tollen Gemeinschaft, wie die Dorfbewohner sie haben. Und auch die Tiere die eine Rolle übernehmen sind immer wieder herrlich und abwechslungsreich. Und all diese Themen immer spannend, herzergreifend und humorvoll. Ich kann Virginia Fox erneut nur ein großes Kompliment aussprechen. Danke für die schönen Stunden. Ich freue mich darauf das nächste Mal von meinen Bekannten aus den Bergen zu lesen und spreche euch eine Leseempfehlung aus.
Auch möchte ich darauf hinweisen, dass die Bücher in sich abgeschlossen sind. Man kann also mit jedem Buch anfangen, man kennt halt nur die Vorgeschichten der Nebenrollen nicht.

5/5 Sternen!
Neuerer Post Älterer Post Startseite

0 Kommentare :

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...